Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen (ARVB) und Impressum

von Flyaway Travel, Flughafen Bern AG, c/o Bern Tourismus, Amthausgasse 4, 3011 Bern

Wir freuen uns, dass Sie sich für Ihre bevorstehende Reise Flyaway Travel, eine Tochtergesellschaft der Flughafen Bern AG,  als Ihre Buchungsstelle ausgesucht haben. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Verfügung.

1. Geltungsbereich

1.1 Anwendungsbereich

Die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen gelten für sämtliche über Flyaway Travel abgewickelte Buchungen, egal ob diese via Schalter, Telefon oder Internet getätigt werden.

1.2 Leistungen von Drittunternehmen

Flyaway Travel ist ein Reisevermittler und kein Veranstalter. Bei allen vermittelten Leistungen wie Arrangements, Flüge, Hotel-oder Mietwagenbuchungen kommt der Vertrag zwischen Ihnen und den vermittelten Unternehmen zustande. Es gelten daher die ARVB/AGB der jeweiligen Veranstalter/Fluggesellschaften oder Anbieter. Flyaway Travel ist für deren Vertragserfüllung nicht verantwortlich.

2. Vertragsabschluss zwischen Ihnen und Flyaway Travel

2.1 Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss zwischen Ihnen und Flyaway Travel kommt mit der Annahme Ihrer persönlichen, telefonischen oder schriftlichen Anmeldung zustande. Ab diesem Zeitpunkt werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag (mitsamt diesen ARVB) für Sie und Flyaway Travel wirksam.
Flyaway Travel hat das Recht, innert angemessener Frist, eine Anmeldung ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

2.2. Buchung für mehrere Reiseteilnehmer

Buchen Sie für sich und andere Reiseteilnehmer eine Leistung, so stehen Sie für deren Vertragspflichten (insbesondere Bezahlung des Reisepreises) wie auch für Ihre eigenen Verpflichtungen ein. Die vertraglichen Vereinbarungen und diese ARVB gelten für alle Reiseteilnehmer

2.3 Namensangaben

Sie sind verpflichtet, uns bei der Buchung die Namen aller Reisenden so mitzuteilen, wie sie in den für die Reise verwendeten Personalausweisen (ID, Reisepass) geschrieben sind.
Stimmen die Namen auf dem Flugschein/Reisedokumenten nicht mit dem Personalausweis überein (gilt auch für Abkürzungen wie Käthi statt Katharina oder Ruedi statt Rudolf), kann Ihnen die Reise durch den Veranstalter (z.B. Fluggesellschaft) verweigert werden oder es entstehen Kosten für die Neuausstellung des Flugtickets. In diesem Falle werden nicht bezogene Leistungen nicht rückvergütet und Sie müssen selber für alle entstehenden Kosten aufkommen.
Nachträgliche Änderungen können, falls überhaupt möglich, nur noch gegen Gebühr, allenfalls auch Kauf eines gänzlich neuen Tickets, vorgenommen werden.

3. Preise, Zahlungsbedingungen und Reisedokumente

3.1 Preise

Die jeweils gültigen Preise werden Ihnen zum Zeitpunkt der Buchung mündlich oder schriftlich bekannt gegeben.
Preisänderungen (wie Treibstoffzuschläge/Sicherheitszuschläge/Währungsdifferenzen) können zum Teil von den Veranstaltern an die Passagiere weitergegeben werden. Hierfür gelten die AGB/ARVB des jeweiligen Veranstalters.

3.2 Zahlungsbedingungen

Anlässlich des Vertragsabschlusses ist mindestens eine Anzahlung von 30% des Gesamtbetrages innert 10 Tagen fällig. Die Restzahlung muss spätestens 1 Monat vor Abreise erfolgen.
Bei Flugtickets, Lastminute-Reisen sowie spezielle Angebote, welche sofortige Annullationsspesen haben, wird die gesamte Bezahlung sofort bei der Buchung fällig.
Nicht rechtzeitige Bezahlung der Anzahlung oder Restzahlung berechtigt uns, die Reiseleistung zu verweigern. In diesem Fall wird die Reise als annulliert betrachtet und es werden die Annullierungskosten gemäss AGB der Veranstalter zuzüglich zu unseren Bearbeitungsgebühren erhoben.
Bei abgelehnter Kreditkartenzahlung wird die Buchung unter Umständen annulliert.
Der vorher offerierte Reisepreis kann in diesem Fall nicht garantiert werden.

3.3 Buchungsgebühren

Bei der Buchung sowie bei Umbuchungen oder Annullationen werden Ihnen zuzüglich zum Preis der Veranstalter eine Bearbeitungsgebühr von Flyaway Travel erhoben.
Die jeweilig gültigen Gebühren finden Sie auf der Internetseite www.flyawaytravel.ch/service/Gebuehren

3.4 Reisedokumente

Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erhalten Sie die Reisedokumente in der Regel 10 Tage vor Abreise. Nur-Flugtickets erhalten Sie normalerweise sofort nach Erhalt der Zahlung.
Bitte prüfen Sie Ihre Reisedokumente auf deren Richtigkeit und informieren Sie uns umgehend bei allfälligen Unstimmigkeiten. Kontaktieren Sie uns auch, wenn Sie die Dokumente nicht rechtzeitig erhalten haben.

4. Änderungen oder Stornierungen

4.1 Mitteilung einer Änderung

Wenn Sie eine Änderung oder Stornierung Ihrer Reise vornehmen möchten, müssen Sie uns dies umgehend telefonisch oder schriftlich mitteilen.
Massgeben für die Berechnung der Annullierungs- und Änderungskosten ist das Datum des Eintreffens Ihrer Erklärung bei unserer Buchungsstelle. Diese wird nur während unserer offiziellen Öffnungszeiten bearbeitet. Unsere Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Internetseite www.flyawaytravel.ch. Bitte beachten Sie,dass bereits erhaltene Dokumente an uns zurückgegeben werden müssen.

4.2. Änderungs- und Annullationskosten

Zuzüglich zu den Änderungs- und Annullationskosten der Veranstalter erheben wir eine Bearbeitungsgebühr. Die jeweiligen Gebühren finden Sie auf der Internetseite
www.flyawaytravel.ch/service/Gebuehren

4.3. Spezielle Bedingungen bei Flugtickets

Bitte beachten Sie, dass bei Flugtickets spezielle Bedingungen gelten.
Die Flugcoupons müssen in der gebuchten Reihenfolge und bis und mit dem letzten Coupon abgeflogen werden. Falls Sie einen Flug nicht antreten können, müssen Sie uns kontaktieren, damit das Flugticket entsprechend abgeändert werden kann.
Bitte beachten Sie, dass bei Nichteinhaltung der Regeln auch nach der Rückkehr Ihrer Reise eine Nachbelastung seitens der Fluggesellschaft erfolgen kann.

4.4. Annullierungskostenversicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Annullierungskostenversicherung. Diese bezahlt die Annullierungskosten im Falle eines versicherten Ereignisses. Massgebend ist die jeweils geltende Versicherungspolice.
Gerne beraten wir Sie über die möglichen Versicherungen und deren Gebühren.

5. Einreisebestimmungen

5.1 Gültige Reisedokumente

Sie werden bei der Buchung über die geltenden Einreisebestimmungen für Schweizer mündlich oder schriftlich informiert. Bürger anderer Staaten geben bitte ihre Nationalität bei der Buchung bekannt, damit sie über die entsprechenden Vorschriften informiert werden können.
Flyaway Travel übernimmt keine Haftung für Gebühren, welche entstehen, wenn die angegeben Einreisevorschriften nicht eingehalten werden.
Bitte beachten Sie, dass für jede Reise zwingend mindestens eine gültige ID oder Reisepass verlangt wird. Führerscheine gelten nicht als gültiges Reisedokument.

5.2 Zollvorschriften/Einreisebestimmungen

Die Reisenden sind selber für die Einhaltung der Einreise-, Gesundheits-, Zoll- und Devisenvorschriften verantwortlich. Überprüfen Sie vor Abreise, ob Sie alle notwendigen Dokumente bei sich haben.
Bei einer allfälligen Einreiseverweigerung müssen Sie die Rückreisekosten selber übernehmen.

6. Gepäckbestimmungen

Auf der Bestätigung und/oder den Reisedokumenten finden Sie die gültigen Gepäckbestimmungen für den von Ihnen gewählten Flugtarif. Einige Fluggesellschaften verlangen für Reisegepäck und Spezialgepäck zusätzlichen Gebühren, welche im Reisepreis nicht inbegriffen ist. Gewisses Spezialgepäck benötigt eine vorgängige Reservation, für welche Sie selber besorgt sein müssen.

7. Datenschutz

Wir benötigen von Ihnen und Ihren Mitreisenden verschiedene Daten zur korrekten Vertragsabwicklung. Wir unterstehen dem schweizerischen Datenschutzgesetz und sind verpflichtet, Ihre Daten sicher aufzubewahren.
Gewisse Daten müssen wir an die Leistungserbringer weiterleiten. Diese können sich im Ausland befinden, wo der Datenschutz unter Umständen nicht dem schweizerischen Standard entspricht.

8. Newsletter

Wir werden uns erlauben, Sie in Zukunft über unsere Angebote via Newsletter zu informieren.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diesen Dienst via Internet oder über die Buchungsstelle abzubestellen.

9. Anwendbares Recht

Auf alle Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und Flyaway Travel ist schweizerisches Recht anwendbar.
Klagen gegen Flyaway Travel können nur am Hauptsitz in Belp angebracht werden. (Vorbehältlich vertraglich nicht abänderbarer Bestimmungen in anwendbaren Gesetzten oder internationalen Abkommen).

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages führt nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrages.